Psychologische Praxis Marburg   Psychologische Praxis Marburg
Meditation / Kontemplation / Entspannung


Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass regelmäßige Meditation positive Auswirkungen auf verschiedenene psychische Erkrankungen wie Depressionen, Burn-Out Syndrom, Angststörungen, Suchterkrankungen etc hat. Als begleitende Maßnahme führt Meditation zu mehr innerer Ruhe, Entspannung, innerem Frieden. Die emotionalen Probleme rücken in den Hintergrund und verlieren so an Schärfe. Ganz herausragend ist auch der Zuwachs an Lebensfreude, es gibt sogar Anhaltspunkte für eine Steigerung der Intelligenz und der Gedächtnisleistung.
Diese positiven Auswirkungen sollen genutzt werden, um den Klienten zusätzlich zur psychotherapeutischen Behandlung einen Weg zu ermöglichen, wie sie langfristig auch allein im Alltag ihre Probleme besser bewältigen können.

Dabei gibt es verschiedene Techniken, die aus den unterschiedlichen religiösen Traditionen entstanden sind:
In der Kontemplation kann man beispielsweise alte christliche Techniken wiederentdecken, wie sie schon Meister Eckhart und Hildegard von Bingen u.v.a. gelehrt haben. Die Techniken aus den östlichen Weisheitswegen können sehr hilfreich sein, sie sind oft viele tausend Jahre alt und sehr erprobt.
Es gibt in den Meditations/Kontemplationsgruppen also die Möglichkeit, einen für sich selbst maßgeschneiderten Weg zu mehr innerem Frieden und größerem Glück zu finden.

Die verschiedenen Meditationstechniken sind in den Spirituellen Traditionen immer auch Wege, die in einen umfassenderen Sinnzusammenhang führen. Viele Menschen sind heute auf der Suche nach dem Sinn ihres Lebens, auf der Suche nach sich selbst. Nachdem die kirchlich christliche Lehre stark an Bedeutung verloren hat, suchen sie an anderen Orten, in alten östlichen Praktiken und Weisheiten wie beispielsweise dem Zen, den Yoga-Traditionen, der Vipassana Meditation.
Mit der Wiederentdeckung der alten christlichen Kontemplationstechniken zeigt sich, dass es auch in der christlichen/abendländischen Tradition einen gleichwertigen spirituellen Weg gibt, der heute wieder gelehrt wird (siehe Willigis Jaeger, Benediktinermönch und Zenmeister und der von ihm gegründeten Schule der Kontemplation).
Es besteht die Möglichkeit, sich in religiösen und spirituellen Fragen beraten und anleiten zu lassen.
Auch verschiedene Entspannungstechniken wie die Muskelrelaxation nach Jakobsohn, das Yoga-Nidra (eine alte indische Entspannungstechnik, die auch ausgezeichnet bei Schlafstörungen hilft) und geführte innere Reisen werden in der Gruppe oder in der Einzelberatung praktiziert.

Zum Seitenanfang


[ Datenschutzerklärung ]