Psychologische Praxis Marburg   Psychologische Praxis Marburg
Unser Gruppenkonzept

Eine Gruppentherapie kann aus verschiedenen Gründen, oft auch in Kombination mit einer Einzelbehandlung äußerst effektiv sein.
  1. Die Gruppe repräsentiert die Welt
  2. In der Gruppendynamik kommen Verhaltensmuster an den Tag, die in der Einzeltherapie, ob bewusst oder nicht, nicht gezeigt werden und die dardurch nicht bearbeitet werden können
  3. In der Gruppe kann es zu einer sehr besonderen und heilsamen Unterstützung kommen
  4. Der Horizont wird erweitert, der Klient kann wahrnehmen, dass andere ähnlich fühlen wie er selber, manchmal aber auch, dass andere eine Situation völlig anders empfinden. Das kann helfen, einen eigenen extremen Standpunkt zu relativieren
  5. In der Gruppe kann und muss man lernen, sich auch mal durchzusetzen, sonst geht man unter
  6. Man kann aber auch lernen, dass es angenehm sein kann, Rücksicht zu üben und wie entspannend es sein kann, einen Schritt zurückzutreten
Unsere Gruppen sind immer angeleitet. Es wird ein Raum in Kraft gesetzt, in dem jede/r so sein kann, wie er /sie ist, wobei immer die Grenzen der anderen gewahrt bleiben müssen. Der Therapeut/ die Therapeutin schafft diesen Raum mit den Teilnehmenden. Er/ Sie bewahrt ihn auch, wenn Teilnehmer das noch nicht können. Das führt dazu, dass die Klienten sich maximal entspannen können und trotzdem Verantwortung für das Gelingen des Ganzen haben. In einer solchen Atmosphäre ist dann das Arbeiten an und mit den Traumata der einzelnen Teilnehmer möglich.
[ Datenschutzerklärung ]